ajk@immoconcept-muenchen.de

089 / 89674301

Südliche Münchner Straße 55, 82031 Grünwald

Reihenmittelhaus mit Potential – 6 Zimmer – Garage – Remise – Erbbaubaurecht & Bieterverfahren

80935 München, Reihenmittelhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Alexander J. Klatt, AJK ImmoConceptMuenchen

Objektdaten

  • Objekt ID
    663922AJK04
  • Objekttypen
    Haus, Reihenmittelhaus
  • Adresse
    80935 München
  • Etagen im Haus
    2
  • Wohnfläche ca.
    139,01 m²
  • Grund­stück ca.
    152 m²
  • Nutzfläche ca.
    215,28 m²
  • Zimmer
    6
  • Schlafzimmer
    5
  • Badezimmer
    2
  • Separate WC
    1
  • Balkone
    1
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1983
  • Zustand
    renovierungsbedürftig
  • Verfügbar ab
    Herbst 2022
  • Garage
    20.000 EUR (Anzahl: 1)
  • Käufer­provision
    3,57 % vom notariell beurkundeten Kaufpreis zzgl. MwSt.
  • Kaufpreis
    640.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Balkon
  • Kabel-/Sat-TV
  • Kamin
  • Keller
  • Sauna
  • Separates WC
  • Terrasse

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    21.04.2032
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1983
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­verbrauch
    84,20 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    C

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Sie haben die Chance auf ein Eigenheim zum noch moderaten Preis:
Ich biete Ihnen ein Reihenmittelhaus an, das abgesehen von den notwendigen Renovierungen, ein fantastisches Zuhause für Familien mit mehreren Kindern bietet. Der Grundriss garantiert neben 5 Schlafzimmern jede Menge Platz durch das lichte und ausgebaute Dachgeschoss, das großzügige Living im Erdgeschoss und den Hobbyraum im Untergeschoss. Das Haus verfügt über ca 152 qm Grundstücksfläche mit Garten. Durch das Erbbaurecht, das bis 2081 gilt haben Sie hier die Chance auf ein bodenständiges solides Heim mit viel Platz in nächster Nähe zu BMW und anderen Firmen. Dieses Haus überdauert locker 2 Generationen!

Das Reihenmittelhaus, das gen Süden ausgerichtet ist, muss vollständig saniert werden. Dennoch sieht man das Potential der Immobilie auf den ersten Blick; zudem ist die Substanz des Gebäudes solide und gut. Der Keller ist trocken und beinhaltet neben einem großzügigen Hobbyraum auch eine Sauna/Infrarotkabine, die im Angebotspreis enthalten ist. Eine Garage plus eine Remise gehören zu diesem Objekt, das sich mit einer interessanten Architektur als Massivhaus präsentiert.

Sie betreten das Haus über den Vorgarten. Nach der Haustüre erwartet Sie ein langer Flur, in dem sogar ein oder zwei Fahrräder Platz haben und das separate Gäste-WC. Vom Flur aus betreten Sie das Living mit Essplatz, Wohnzimmer und Kamin! Zur rechten ist die gutgeschnittene Küche sowie die Treppe angesiedelt. Geradeaus betreten sie den etwas verwilderten Garten mit Rasen, Hecken und Terrasse. Hier hat man einen kurzen Weg zur Remise und zum gemeinschaftlichen „Hofplatz“ der Gemeinschaft - eine ideale Spielmöglichkeit für Kinder ohne gefährdenden Autoverkehr. Die Straße vor dem Haus ist zudem als Spielstraße angelegt worden,

Im 1. Obergeschoss erwartet Sie das großzügige Schlafzimmer und zwei kleinere Zimmer, die als Kinderzimmer oder Arbeitszimmer genutzt werden können und beide Austritt auf den Südbalkon bieten. Mittig ist das Badezimmer angesiedelt.
 Im ausgebauten Dachgeschoss, das einem ein „WOW“ auf die Lippen zaubert, sind neben einem weiteren Duschbad mit Dachflächenfenster, zwei große Zimmer - bis unter den Dachstuhl offen gestaltet. Besondere Lichte erhält das Dachgeschoß durch ein Dachflächenfenster im Treppenhaus.

Alle sanitären Anlagen bzw. Bäder empfiehlt es sich zu renovieren. Die Fenster sind Holzfenster aus dem Baujahr - vermutlich Mahagoniholzfenster. Böden in Wohn- und Schlafzimmern sind Holzstäbchenparkett, ansonsten Fliesenböden. Es ist mit einem Renovierungsstau von 100.000 € - 250.000 € je nach Renovierungsanspruch zu rechnen.

Das Objekt wird im Bieterverfahren angeboten. Der Startpreis beträgt 660.000,— € inkl. Garage und Remise.
Sichern Sie bereits heute Ihr Interesse zu. Besichtigungen hierzu finden ab 23.05. statt. Angebotsabgabe ist spätestens der 31.05.2022. Weitere Infos zum Bieterverfahren finden Sie unter "Sonstige Angaben".

Die Zustimmung der Landeshauptstadt München, als Grundstückseigentümerin und Erbpachtgeberin, zum Erwerb ist grundsätzlich eine Formalitätssache.

Ausstattung

- Kamin vorhanden - moderate Modernisierung erforderlich (ca. 3.000,-- € Invest notwendig)
-Glasfaser m-net vorhanden
-Kabelanschluss
-Elektrizität, FI-Schalter vorhanden
-Fliesen: Flur, Diele, Essbereich, Küche, Bäder, Heizungsraum
- Stäbchenparkett im Wohnzimmer, Schlafzimmer und Kinderzimmern
-baujahrstypische Holzfenster
-EG und OG Fensterjalousien manuell
-Heizkessel erneuert, Heizung aktuell überholt
-Kamin möglich
-beide Zimmer im DG komplett mit Nut-und-Feder verkleidet
-Remise (kleiner Lagerraum ebenerdig)
-ebenerdige Einzelgarage
-Erbbaurecht bis 31.03.2081
- aktueller Erbbauzins seit 22.02.2022: /406,78 € monatlich / 4.881,31 € per anno
- es besteht eine WEG für die Gemeinschaftsflächen bzw. das Gemeinschaftseigentum

Sonstige Informationen

Der Verkauf dieses Objektes erfolgt im Rahmen eines BIETERVERFAHRENS.
Das Bieterverfahren ist keine Auktion!
Der Verkäufer ist frei in seiner Entscheidung, ob er das Gebot annimmt. Auch Sie als Bieter sind nach Abgabe des Gebots bis zum Notartermin frei und nicht gebunden.
Sie haben die Möglichkeit Ihr Gebot bis 04.06.2022 unter ajk@immoconcept-muenchen abzugeben.
Nach Ablauf der Gebotsfrist werden alle eingegangenen Gebote mit dem Eigentümer besprochen. Der Eigentümer kann das Bieterverfahren auch früher beenden. Wird eine Entscheidung getroffen, wird mit dem entsprechenden Kaufinteressenten eine Reservierungsvereinbarung abgeschlossen.
Für alle Fragen zum Bieterverfahren stehe ich Ihnen jederzeit gerne unter 0176 / 28 42 83 75 zur Verfügung.
****************************************************************************************************************************
Alle Angaben sind freibleibend, unverbindlich, ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber mitgeteilt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Zwischenvermittlung bleibt vorbehalten. Sollte Ihnen die von uns nachgewiesene Immobilie bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit.
Die Weitergabe dieses Exposees an Dritte ohne unsere Zustimmung löst gegebenenfalls Schadensersatzansprüche aus. Wir weisen Sie darauf hin, dass unsere Tätigkeit im Erfolgsfall eine Vermittlungs- bzw. Nachweisprovision nach sich zieht. Bei Verkauf beträgt die Käuferprovision 3,57 % inkl. MwSt. des notariell beurkundeten Kaufpreises nach Vertragsunterzeichnung. Auch für die Verkäuferseite werden wir in gleicher Höhe provisionspflichtig als Nachweis- und/oder Vermittlungsmakler tätig sein. Die Provision gilt mit Unterzeichnung des notarilelen Kaufvertrages als verdient und sofort fällig. Der Ordnung halber möchten wir noch erwähnen, dass Sie an uns eine Provision nur dann zu entrichten haben, wenn es durch unseren Nachweis und/oder durch unsere Vermittlung zum Abschluss eines notariellen Kaufvertrages kommt. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine nicht genehmigte Verwendung löst Schadenersatzansprüche unsererseits aus. Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Immobilie sowie für Besichtigungen zur Verfügung.
Verbraucherinformationen:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Lage

Das hier angebotene Reihenmittelhaus liegt in der Lerchenau in einer verkehrsberuhigten Spielstraße und ist nach Süden ausgerichtet.
Den Namen Lerchenau verdankt der Stadtteil den zahlreichen Lerchen, die im ehemaligen Jagdgebiet zu finden waren. Als Siedlungskolonie entstand die Lerchenau 1901 als Teil des noch unabhängigen Feldmochings und wurde nach 1914 eigenständig. 1938 wurde sie gemeinsam mit Feldmoching nach München eingemeindet. Knapp 13.000 Einwohner wohnen heute in der Lerchenau im südlichen Teil des Münchner 24. Stadtbezirks Feldmoching-Hasenbergl. Dieses Stadtgebiet Münchens erlebt in den letzten 10 Jahren gerade eine Renesaice und zunehmender Beliebtheit aufgrund des hohen Potentials und der attraktiven Arbeitgeber im Norden Münchens.

Begrenzt wird der Stadtteil im Norden durch die Weitlstraße, die Bahngleise an der Riesenfeldstraße im Süden, die Schleißheimer Straße im Osten und den Lerchenauer See bzw. die Heidelerchenstraße im Westen. Eine Bereicherung für die Bevölkerung sind die vielen Grünflächen und die drei Seen mit Badequalität: Lerchenauer, Fasanerie- und Feldmochinger See. Zahlreiche Ausflugslokale und Biergarten sind zudem hier zu finden, u.a. auch der bekannte Oktoberfestwirt "Zum Stiftl".

Eine ausgezeichnete technische, soziale und kulturelle Infrastruktur durch öffentliche Verkehrsmittel, Verkehrsanbindung, Ärzte und Krankenhäuser, Schulen und Kitas, Sport- und Freizeitanlagen, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und die Nähe zur Natur machen die Lerchenau zu einem begehrten Stadtteil von München.

Öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe:
U2 „Harthof“
S-Bahn „Feldmoching“
Buslinie 172 und 179 „Augustin-Rösch-Straße“, Buslinie 60 „Pulverturmstraße“

Freizeit- und Sportmöglichkeiten sehr viel geboten:
-TSV Feldmoching
- Lerchenauer See
-Fasanerie-See
-Feldmochinger See
- Ruderregattasee
-Panzerwiese
-Südliche Fröttmaninger Heide
-Euro-Industriepark
-Olympiapark / MIRA Einkaufszentrum
-Bezirkssportanlage Lerchenau
-AirHop Trampolinpark
-und vieles mehr…

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®